Sie sind hier: Unsere Bereitschaft / Wir über uns / In Gedenken

Für unsere treuen Begleiter

Fynn *18.10.2006 bis 01.01.2019

Mein lieber Fynn, du wirst für mich immer mein Seelenhund bleiben.

Du hast mich 12 Jahre immer treu begleitet und bist mir am liebsten nicht von der Seite gewichen.

Für diese unvergessliche Zeit möchte ich dir danken.

Du warst der, der uns zu einem guten, zuverlässigem Team im Einsatz gemacht hat. Dadurch durften wir sogar einer älteren Dame das Leben retten.

Du fehlst mir unendlich und du wirst immer in meinem Herzen einen Platz haben.

Meine Welt ist ohne dich so leise geworden.

Es gibt einen wunderbaren Spruch an den ich denken werde:

Die Erinnerung ist das Fenster, durch das ich dich sehen kann, wann immer ich möchte.

Mein Großer, eines Tages werden wir uns am Ende der Regenbogenbrücke wieder sehen und dann kann uns nichts mehr trennen.

Nelly *2004 - 2018

Als Deine Beinchen nicht mehr wollten und Dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu Dir her.

Er nahm Dich fest in seine Arme, denn er hat Dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit Dir ins Regenbogenland.

Charly *2008 - 2017

Foto: Carlo Rasi

Je schöner und voller die Erinnerung; desto schwerer die Trennung.

Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.

Man trägt das verborgene Schöne nicht wie ein Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Indo *Mai 2003 - Januar 2015

Indo

Ein guter Hund stirbt nie

Ein guter Hund stirbt nie -
er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Winter näher kommt,
sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
wie in alten Zeiten. (Mary Carolyn Davies)

Lasse 2013

Foto: Carlo Rasi

Lasse. Du warst so ein feiner Kerl.

Dir habe ich meine ganze Erfahrung in der Rettungshundearbeit zu verdanken.

Danke für Alles was ich mit Dir zusammen erlebt habe.

Sara 2012

Nun bist du die Sonne, die für uns scheint,
Und du bist der Regen, der mit uns weint
Du bist der Donner, der mit uns grollt
Und bitte, sei auch der Blitz, den niemand wollt'
Du bist der Eiskristall, der warnt und blinkt
Und auch die weiße Wolke, die von oben winkt
Du bist der lachende Stern, der über uns wacht
Sowie der zwitschernde Vogel, der uns Hoffnung macht
Noch stehen wir ganz traurig da
Doch wissen wir, du bist nicht fort - du bleibst ganz nah
In einer besseren Welt am Ende des bunt schillernden Regenbogens
genau dort werden wir uns wiedersehen!

Nela *2009 - 2011

 Ich kann ein Meer von Tränen vergießen, weil du gegangen bist aber ich

 lächle, weil es dich gab. Ich kann die Augen schließen und beten, dass

 du wiederkehrst, aber ich öffne die Augen und seh all die schönen Dinge,

 die  wir miteinander erlebt haben.

 Danke, dass du uns ein Stück begleitest hast.

Kira *2000 - 2011

Foto: Carlo Rasi

Hallo Kira,
wie geht es Dir? Alle vermissen Dich hier.
Ich war heute mit Mama einkaufen, doch wärst du noch da,
wär ich mit Dir gelaufen. Auch die Tara schaut traurig drein,
ach kehr doch wieder zu uns heim. Wir werden immer an
Dich denken und Dir zum Geburtstag auch Leckerlies schenken.
Wir werden sie Dir mit dem Drachen schicken, und Du wird
immer zu uns runter blicken. - Deine Anna